SwissPension 6

SwissPension integriert alle in der Pensionskassenverwaltung benötigten Geschäftsprozesse auf höchstem technischem und fachlichem Niveau.
Eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Produkts, ausgerichtet an den vielfältigen Bedürfnissen unserer Kunden, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

 

Highlights
  • Moderne, umfassende und flexible Pensionskassen Verwaltungssoftware für Sammel- und Gemeinschaftsstiftungen, für autonome und halbautonome Stiftungen
  • Flexible und individuelle Planverwaltung auf Stufe BVG, Stiftung, Arbeitgeber, und/oder Kategorie/Anschluss
  • Aktiven- und Rentenverwaltung in einem Programm mit integrierter Überführung (Pensionierung, Tod, Invalidität)
  • BVG-Schattenrechnung inkl. automatischen Updates des BVG-Plans
  • Geschäftsfälle inkl. Workflow (Pendenzen, Links zu Checklisten, Warn- und Hinweissystem, 4- beziehungsweise 6-Augen-Kontrollen)
  • Automatisches Abfüllen von Dokumenten / Korrespondenz pro Geschäftsfall (mehrsprachig)
  • Hinterlegung aller amtlichen Formulare der Eidgenössischen Steuerverwaltung
  • Breite Auswahl an Listen und Auswertungen für technische Bilanzen, Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Serienbriefe und Statistiken
  • Individuelle Ausweise (mehrsprachig)
  • Simulation aller Berechnungen, Pausieren von Geschäftsfällen sowie Details zu berechneten Werten (z.B. Projektion mit allen Details für jedes Jahr)
  • Sehr schnelle Verarbeitungs- und Rechenzeit
  • Flexible Benutzerverwaltung mit Teams und Berechtigungsgruppe
Features

Prozesse mit Vorlagen, Workflow und IKS

  • Eintritt
  • Geldeingang
  • Lohn-/Beschäftigungsgrad-Mutation
  • Bonus-Versicherung
  • Vorbezug WEF / Verpfändung
  • Vorbezug Scheidung (inkl. Revision per 01.01.2017)
  • Unbezahlter Urlaub
  • Weiterbeschäftigung nach Alter 58
  • Austritt mit Freizügigkeit
  • Teil-/Voll-Pensionierung
  • Teil-/Voll-Invalidität
  • Todesfall
  • Überversicherung

Bestandes-Verarbeitungen

  • Beitragskonto
  • Jahresabschlusslisten (Alterskonto, Saldovortrag, Expertenliste, Veränderungen, Statistik Zentralstelle und SIFO, etc.)
  • Fibu-Listen für Buchung Rentenzahlung, Geldeingänge, Geldausgänge, Debitoren, IAS, etc.
  • Bestandes- und Kontroll-Listen
  • Jahresabschluss-Modul mit Lohnimport via Excel
  • ISO 20022, DTA und EZAG für elektronische Zahlungsaufträge
  • Modul für Barwert und Risikotarif (Grundlage BVG, VZ, etc.)

Schnittstellen

  • Inkasso (Debitoren und Mahnungswesen)
  • Elektronische Archivierung (ELO, Kendox, dg hyparchive, DocuWare)
  • Personal- und Lohnsysteme (SAP, Navision, Sage Sesam, ABACUS, etc.)
  • Fibu-Programme (SAP, ABACUS, Sage Sesam, Syslog, etc.)
  • BVG-Exchange zur Auffangeinrichtung
  • Schnittstelle zu Zentralstelle 2. Säule (Vorsorgeausgleich)
  • Freizügigkeitsstiftung der Credit Suisse und der UBS
  • SnapForm für Dokumente der Eidgenössischen Steuerverwaltung

Verwaltungstool

  • Benutzerverwaltung
  • Planverwaltung
  • Anpassung Formulare und Bildschirmmasken
  • SQL-Abfragen erstellen und bearbeiten
  • Bewirtschaftung Vorlagen und Outputs
  • Mehrsprachige Textbausteine für Outputs
  • Adressbewirtschaftung (Pensionskassen, Makler, Bankenstamm, PLZ-Stamm, etc.)
  • Protokoll-Auswertungen (Log)

Ihr Ansprechpartner

Samuel Knaus

Samuel Knaus

Project Manager

Tel. +41 55 420 44 43

sk@swisspension.net

SwissPension Internet

SwissPension Internet (SPi) bietet Versicherten, den verwalteten Firmen und externen Partnern (Makler, etc.) die Möglichkeit mit einem externen Zugriff über das Internet aktuelle Daten und Archivdaten abzufragen sowie Mutationen, Simulationen und Berechnungen durchzuführen. Die Datensicherheit wird mit einem zertifizierten Sicherheitsschlüssel auf dem neusten technischen Stand gewährleistet.

Highlights
  • Modernste Technik auf Microsoft SQL Server, Microsoft.NET
  • Hocheffiziente Verarbeitungszeiten und kurze Wartezeiten
  • Definierbarer Zugriff auf aktuelle Daten, auch Beitrags- und Debitorenkonto
  • Gewährleistung höchster Datensicherheit
  • Mehrmals täglich Mutationen auf der gleichen Versicherten Person möglich (Korrekturen)
  • Option: Möglichkeit für Zugriff auf Archivdaten auf Ebene Stiftung, Arbeitgeber, Versicherter
  • Option: Offerttool für Makler
Features

Mutationen

  • Stammdaten
  • Eintritt
  • Lohn-/Beschäftigungsgrad
  • Unbezahlter Urlaub
  • Austritt

Simulationen

  • Eintritt
  • Einkauf
  • Lohn-/Beschäftigungsgrad
  • Vorbezug WEF
  • Austritt mit Freizügigkeit
  • Teil-/Voll-Pensionierung inkl. Pensionierung in mehreren Schritten

Jahresabschluss

  • Tool zur Verarbeitung und Import der neuen Löhne

Kontoauszug

  • Kontoauszug Debitoren
  • Abfragen Kontostand

Archiv

  • Zugriff auf Dokumente aus dem elektronischen Archiv, welche von der Pensionskasse als «extern sichtbar» gekennzeichnet sind

Ihr Ansprechpartner

David Di Donato

David Di Donato

Software Architect / Project Manager

Tel. +41 31 934 48 63

dd@swisspension.net

SwissPension App

Mit der SwissPension App können Arbeitgeber am Tablet oder Smartphone Mutationen und Simulationen durchführen. Versicherte können mit der SwissPension App diverse Vorfälle simulieren (z.B. Vorbezug WEF oder Pensionierung). Die Voraussetzung für die App ist ein SwissPension Internet der entsprechenden Pensionskasse. Die Apps sind mit dem CI der entsprechenden Pensionskasse im App Store (iOS und Android) aufgeführt:

PKG Pensionskasse
Pensionskasse Stadt Luzern
Pensionskassen Novartis
Luzerner Pensionskasse